Friedenslicht-Ritt am 24. Dezember 2018

Regen & Sturm ließen uns noch am Vormittag des 24. Dezembers sorgenvoll zum Himmel blicken – doch wie durch ein kleines Wunder begleitete uns pünklich zum Start des Friedenslicht-Rittes freundliches Winterwetter durch Amstetten.

Unsere erste Station war, wie bereits im Jahr zuvor, das Hilde-Umdasch-Haus. Dort konnten wir neben dem Friedenslicht viele kleine Geschenke an die Kinder verteilen – wir bedanken uns recht herzlich beim großzügigen Sponsor “Tempora Amstetten”.

Anschließend wurde das Friedenslicht zur Herz-Jesu-Kirche, zur Kirche St. Stephan und zur Kirche in St. Marien gebracht. Viele Menschen erwarteten uns bereits freudig, der Pfarrer nahm das Friedenslicht entgegen und unsere Pferde erhielten den Segen.

Der Reitverein GEIGER Amstetten wünscht allen FROHE WEIHNACHTEN und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

Hier ein paar Impressionen:

Vorbereiten im Stall

Picture 1 of 69